Meine Reise nach Paris, Teil I

"Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen."  Matthias Claudius

Und so machten wir uns Anfang September auf die Reise nach Paris. Zum Einen, um unsere Lieblingslabels Ewa i Walla und Les Ours auf der Internationalen Modemesse "Who`s Next" zu sehen, und wen es noch so Interessantes zu entdecken gibt. Ja und dann war ich noch nie in dieser Stadt - neugierig auf die Realität aus meinen Büchern und Filmen. Ich liebe ja das historische Genre.

Auf geht`s:

Abreise in neuer Ewa i Walla Bluse 44577 Abreise in neuer Ewa i Walla Bluse 44577

Die Modemesse war ein Marathon. Sooo viele Aussteller aus der ganzen Welt. Neben der Mode gab es auch faszinierende Accessoires vom Schmuck über Hüte und Schuhe zu bestaunen. So haben wir erfahren, dass das amerikanische Traditionslabel STETSON eine Lizenz für Europa vergeben hat, damit man hier tragbare Hüte anbieten kann. Nicht immer passt ein echter Cowboyhut, obwohl ich mir vor zwei Jahren einen aus dem alten originalen Laden in San Antonio mitgebracht habe. Ich bin fasziniert, wie toll man STETSON mit Ewa i Walla tragen kann.

Hüte von STETSON Hüte von STETSON

Ganz aufgeregt sind wir zum Ewa i Walla - Stand geschlichen ... haben von Weitem schon Asa ganz buissy gesehen und sie gleich geherzt. Wir kennen uns ja bisher nur aus unzähligen Mails. Sie ist schon eine echte Freundin geworden; immer ein Ohr, freundlich und vor allem zuverlässig. So macht die Zusammenarbeit mit Ewa i Walla richtig Spaß.

Asa in einem Outfit aus der nächsten Sommerkollektion von Ewa i Walla Asa in einem Outfit aus der nächsten Sommerkollektion von Ewa i Walla

Mitten auf dem Gelände zwischen den Labels sprach mich dann eine hübsche, quirlige Frau an, dass sie mein Trägerkleid an mir auch so toll findet, aber nicht so recht weiß, wie man es an- und vor allem auszieht. Sie kam aus Belgien, hat dort ein Lädchen und hatte auch erst gerade dieses coole Kleid bekommen. Es war total lustig, wie wir beide uns verständigt haben. In halbem Englisch und starker Gestikulation. Beinah hätte ich ihr live gezeigt, wie`s geht. Hihi

Mein Lieblingskleid der Ewa i Walla AW17-Kollektion: Trägerkleid aus Leinen 55516 Mein Lieblingskleid der Ewa i Walla AW17-Kollektion: Trägerkleid aus Leinen 55516

Ja, dann waren wir noch etwas länger bei den Französinnen von Les Ours. Sandrine ist als Designerin immer vor Ort, was natürlich ein besonderes Verhältnis schafft. Die Kreation der Ausstellungsfläche hat mir besonders gefallen, eben mit dem passenden Interieur zur Mode. Ein ganz stimmiges Konzept.

Sandrine - Designerin von Les Ours Sandrine - Designerin von Les Ours

Der erste Tag in Paris war sehr erlebnisreich mit einem merklichen Laufpensum von 11 Kilometern. Erst mal Füße regenerieren, denn es sollten noch noch vier Tage Paris-Erkundung per pedes folgen ...

Abreise in neuer Ewa i Walla Bluse 44577

Bald lest ihr mehr davon ...

Hinterlasse eine Antwort