EIN Jahr Ankleiderei

Unser Start im Januar 2017 - wir tauchen ein in eine neue faszinierende Welt - in eine Modewelt., die einfach anders ist. Wir möchten Menschen berühren und unsere Leidenschaft mit ihnen teilen.

Auch wenn wir grad wieder im Rausch der neuen Frühjahr/Sommer Kollektion von Ewa i Walla sind, Innehalten und Reflektieren gehören zu einem gesunden Rückblick dazu.

 

Foto-Shoot Ewa i Walla Playful Summer Kollektion Foto-Shoot Ewa i Walla Playful Summer Kollektion

Unser Credo „Mut zur Leidenschaft“ immer im Blick, wollten wir unser Online-Lädchen so erlebbar gestalten, wie es eben in diesen Sphären nur irgendwie geht: Wir haben mit Fotos experimentiert, dabei festgestellt, wie schwierig es ist, schwarze Kleidung richtig in Szene zu setzen – noch dazu, wenn man die schönen Details hervorheben möchte. Was haben Tom und Torsten geschwitzt.

Immer gute Laune zeigen beim Shooting, auch wenn es kalt und windig oder eigentlich zu heiß ist für die Winterkollektion. Für Linda, Kate, Jule, Lida und mich nicht so einfach, wie es dann oft scheint. Tom hat uns aber so oft zum Lachen gebracht – er ist halt ein Profi.

Wir haben uns auch die Zeit genommen, einschlägige Messen zu besuchen, um so mit vielen Menschen zu sprechen, mit denen wir uns austauschen konnten. Was für tolle Leute wir kennen lernen durften, die uns mit ihren Erfahrungen echte Unterstützung geben konnten.

Nicht zuletzt sind es die herzlichen Gespräche, Mails und kleinen Aufmerksamkeiten all der Frauen, die uns hier entdeckt und uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Dass ein Online-Lädchen auch so lebendig sein kann, habe ich nicht erwartet. Das ist ein großes Geschenk!

Wir möchten uns auch künftig an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kundinnen orientieren und werden uns weiter entwickeln. Da kommt eine neue Marke hinzu, die sich wunderbar mit Ewa i Walla und Les Ours kombinieren lässt ... Künftig werden uns auch Frauen aus der ganzen Welt finden ... unsere Zahlungsmöglichkeiten werden erweitert ... Ich bin froh und dankbar für all die Unterstützung, die wir dabei von der ganzen Familie haben – auch wenn jeder einem ganz anderen Job nachgeht. Martin hat stets den Blick auf die sozialen Medien. Das ist nicht unbedingt mein Lieblingsgebiet, aber unerlässlich. Der IT-Bereich des Shops obliegt Torsten und unserer Agentur SANDSTEIN aus Dresden. So bleibt mir der Raum für die Kreativität und die Möglichkeit mit euch allen in Verbindung zu treten.

Auf ein neues Jahr 2018 in der ANKLEIDEREI - wir freuen uns darauf!

2 Gedanken zu „EIN Jahr Ankleiderei“

Hinterlasse eine Antwort