Shooting in einem alten Weber-Haus von 1750

 

Ich war voller Spannung und Vorfreude auf unsere neue Location für das erste Shooting in diesem Jahr. Dank einer lieben Kundin, die es uns ermöglicht hat, im Heimatmuseum von Sohland in der Oberlausitz, unser Aufnahmen inmitten dieses historischen und dennoch so lebendigen Hauses zu machen.

Ich selbst liebe die alten Umgebinde-Häuser der Region schon lange. Diese Bauweise, mit viel Holz und Lehm als charateristische Baustoffe, sind eben total natürlich. Nun konnte ich das erste Mal hinein ... hinein diese Welt von damals und ich war sogleich mittendrin. Vor meinem geistigen Auge sah ich die Frauen am Webstuhl sitzen, die Ziegen im Stall füttern, nach getaner Arbeit im Bettchen liegen ... Alles  auf kleinem Raum, aber urgemütlich.

Meine Sammelleidenschaft für alte Gebrauchsgegenstände ist sofort wieder entfacht worden. Diese vielen historischen Dinge, mit denen die Menschen damals ihr Leben bestritten. Spindeln, Schiffchen zum Weben, filigrane Wäscheknöpfe, Butterfass und uralte Kartoffelkörbe, Bauernschränke und Truhen ...

Eine Behausung wie für mich gebaut. Nur Torsten hat sich so einige Male ganz ordentlich den Kopf gestoßen. Ein Hobbit-Haus, meint er.

So durften wir mit den Kleidern der neuen Ewa i Walla - Kollektion Frühjahr/Sommer 18 in Küche, Stall und Schlafraum unsere Fotos für den Shop produzieren. Wir fühlten uns fast wie hineingeboren. Ums Häusle herum entstanden so schöne Aufnahmen mit Holzwänden und groben Steinen, umrahmt von den ersten Frühlingsblumen. Hachchch ... Ein Augenblick der Seelenruhe ...

Ich danke allen unseren lieben Akteuren für diesen Tag: Elfie-Karen, Kate, Tom, Torsten und Rommy. Großen Dank auch an Herrn Böhme, dem Museumsleiter. Er hegt und pflegt dieses Kleinod und ich wünsche mir, dass es uns noch lange erhalten bleibt.

Viel Freude in unserem Shop ANKLEIDEREI und den schönen neuen Bildern.

Eure Jette

Ein Gedanke zu „Shooting in einem alten Weber-Haus von 1750“

  • Es gibt nichts hinzuzufügen, es war rundum ein sehr angenehmer Tag mit lieben Menschen, ich danke Dir von Herzen für das schöne Erlebnis

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort