Ewa i Walla & ich

  • Kleider-Weiber

    Ich lade Euch hiermit ganz herzlich in unsere Facebook-Gruppe „Kleider-Weiber“ (geschlossen und nicht öffentlich) ein. Unter  https://www.facebook.com/groups/kleiderweiber gibt es die Möglichkeit einzutreten. Wer gern möchte, den lasse ich dann herein:-). Weiterlesen

  • Osterspaziergang

    "Vom Eise befreit sind Strom und Bäche. Durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Im Tale grünet Hoffnungsglück ... Sieh nur sieh! Wie behend sich die Menge durch die Gärten und Felder zerschlägt ... Selbst von des Berges fernen Pfaden blinken uns farbige Kleider an. Ich höre schon des Dorfs Getümmel. Hier ist des Volkes wahrer Himmel. Zufrieden jauchzet groß und klein: Hier bin ich Mensch. Hier darf ich's sein!" Weiterlesen

  • Sommer-Shoot am Meer

    Unser lange geplanter Shoot mit den fantastischen Sommer-Kleidern von Ewa i Walla aus der dritten Lieferung geht zu Ende. Das war ein Tag: In den frühen Morgenstunden totaler Regen bei 9 °C, huhhhhh. Wir haben erst einmal ausgiebig gefrühstückt, um auch genug Energie für die frische Brise hier an der Ostseeküste zu tanken. Übrigens fühlen wir uns hier in der Yachthafenresidenz Warnemünde schon viele Jahre sehr wohl. Total rührend war die Hausdame im Hotel, die aus unserem Zimmer mit all den schönen Ewa i Walla Kleidern kam und sooo fasziniert war, dass Sie uns direkt angesprochen hat, woher man diese bekommen kann. Freude machen ist einfach schön. Weiterlesen

  • Mit Ewa i Walla auf Reisen

    Oft werde ich gefragt, mit wie vielen Koffern ich denn so unterwegs bin, wenn es auf Reisen geht. Und ich reise oft. Ob übers Wochenende, in den Urlaub an die geliebte Ostsee-Küste oder schon mal für ne Woche nach Amerika zum Kongress. Da nehme ich ja gerne schon mal zwei Outfits pro Tag mit. Und ich liebe die Ewa i Walla - Mode mit viel Volumen. Kleider, Tine - Röcke, Mäntel, Tücher, Armstulpen, passende Schuhe ... Weiterlesen

  • Blicke - Visuelle Kommunikation

    Mit meinen Ewa i Walla - Kleidern werde ich oft von Blicken mancher Menschen eingefangen. Diese sind ganz vielfältig: Weiterlesen

  • Alle 7 Jahre wieder

    Irgendwann Mitte meines 30. Lebensjahres sagt mir mal meine "Freundin", ich wäre ein sehr unstetiger Mensch. Ich fühlte mich irgendwie schlecht dabei, obwohl ich wusste, dass wir beide immer schon sehr verschieden waren. Weiterlesen

  • Mein Kleiderschrank – meine Schatztruhe

    Damit mein Kleiderschrank eine Oase der Inspiration für den Tag, den Nachmittag, den Abend oder zu welchem Anlass auch immer wird, brauche ich Ordnung im Schrank. „Überblick haben“, ist das Motto.

    Weiterlesen

  • Selbsterkenntnis – Wer bin ich, wenn ich angezogen bin?

    In meiner Kindheit liebte ich die Verkleidung als Fee, Prinzessin und liebte mystisch wirkende feminine Geister. Das „Scheuseln“  auf dem Dachboden in Omas Wäschetruhe, Modenschau mit Freundinnen – oh wie schön. Eine reale Traumwelt, in der ich nicht nur das fleißig lernende Mädchen war.

    Später -  Beruf und Kleidung? Da gab es keine Change für Individualität im weißen Kittel. Kinder, Haushalt und mein Klamottenstyle? Er war eher praktisch in Jeans und Shirt und ich habe mir keine Gedanken gemacht. Dann die Karriere im Job. Kostümchen ist branchentypisch. Das bin ich nicht. Einheitsbrei, da ist kaum ein fantasievolles  und kreatives Styling möglich. Weiterlesen

  • Spannung pur: Die erste Lieferung ist eingetroffen

    Die mit Sehnsucht erwartete erste Lieferung der Frühjahr/Sommer-Kollektion von Ewa i Walla Art Design ist nun aus Schweden eingetroffen. Was für eine Freude. Und eine Herausforderung zugleich. Nun geht es richtig los. Auspacken, Sichten, Zählen ... alles noch ziemlich restriktiv und nüchtern. Weiterlesen

  • Mein erstes Mal....

    ... mit Ewa i Walla: Das war ein längeres Kleid aus weicher Baumwolle (Soft Cotton) in „Vintage Black“. Ein ganz neues Tragegefühl löste meine künftige Leidenschaft für diese Skandinavische Modemarke aus. Dieser Schnitt passte genau zu mir. Da waren diese entzückenden Details aus Spitze und Borte. Ein eher schlichtes, sehr feminines Kunstwerk. Ich war infiziert.

    Weiterlesen

Artikel 21 bis 30 von 31 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4