Kleine Stoffkunde von Ewa i Walla

Bei Ewa i Walla kommen fast ausschließlich Naturfasern zur Herstellung: Baumwolle, Leinen, Ramie aus pflanzlichen Fasern; Wolle und Seide aus tierischen Fasern.

Crisp Cotton – die „Raschel-Baumwolle“

Die klassische Ewa i Walla Baumwolle erkennt man am einmaligen Crushed Look und dem raschelndem Feeling. Entstanden im alten Schweden, fühlst du diesen Effekt auch bei Bettwäsche aus Baumwolle.

Soft Cotton

Die weiche Baumwolle ist der Klassiker bei Ewa i Walla. Ihre leichte Sinnlichkeit aus Twill-Gewebe ist perfekt für Blusen und Röcke. Twill ist eine Grundbindungsart für gewebte Stoffe.

Voile

Kleidungsstücke aus Baumwoll-Voile sind besonders weich. Es ist ein transparentes, feinfädiges  Gewebe. Du kannst damit sehr schön den Lagenlook kreieren.

Hard Voile

Für alle, die Volumen bei Ewa i Walla lieben! Du kannst dir mit diesem z. T. festen Gewebe mühelos eine extravagante Silhouette zaubern.

Organza

Ein Mix aus Voile und Hard Voile kreiert fabelhafte und traumvolle Stücke. Spitze und alte indische Bänder (aus indischer Tracht) sind besondere Details und sorgen für ein atemberaubendes Gefühl beim Tragen.

Twill

Baumwoll- und Leinen-Twill sind durch ihre grobe Struktur und etwas angeraute Oberfläche auffällig. Dadurch wirken die Stoffe ausgefallen und robust.

Seide

Mit einem luxuriösen Gefühl von Seide bringt Ewa i Walla mit dem romantischen, dennoch trendigen Streifenmuster etwas Unerwartetes in die Kollektion.

Flower Cotton

Crisp Cotton trifft auf entzückenden Blumendruck mit farbenfrohen Blumen auf hellem, cremefarbenen Grund. Das ist ländlicher Romantiklook pur.

Jersey

Eine bezaubernde Kombination aus Baumwolle und Leinen gibt die Möglichkeit für coole, entspannte Tragemöglichkeiten für den Alltag.

Leinen

Im pflegeleichten Design und coolem Viantage- Look ist dieser Stoff perfekt für den urbanen Style.

Denim

In dieser Saison gibt es ein paar Jeans, die dir die Möglichkeit geben, einen mutigeren und ausgefallenen Style zu tragen.

Small Checked

Ein Klein-Karierter Baumwollstoff sorgt für ein total feminines Gewebe mit feiner Häkelspitze. Ein absolutes Muss für alle romantischen Ewa i Walla Frauen dort draussen.

Double Cotton

Das ist ein weicher und leichter, doppelseitiger Stoff für den Alltag und perfekt für das Leben in der Stadt.

Checked

Ein fabelhafter karierter Baumwollstoff, bei dem die alte schwedische Landkultur perfekt mit dem Ewa i Walla-Design kombiniert wird. Er verleiht den Kleidern einen klassischen aber auch modernen Touch.

Striped Voile

Weich und leicht ist dieser Stoff perfekt für den warmen Sommertag.

Striped Twill

Ein Baumwoll-Twill für das Sommerfeeling mit blauen und cremefarbenen Streifen. Das sind Kleidungsstücke mit einem ausgefallenen Design und im Vinatage-Look.

Knitted

Ein Mix aus Baumwolle und recycelter Faser gibt dem Garn ein grobes Finish. Die Stücke sind mit feinen Details wie Flicken und „ausgebesserten“ Stellen versehen. Kleine Kunstwerke.

Polyacryl

Polyacryl ist eine wollähnliche Chemiefaser, die in der Wollindustrie in den letzten Jahren sehr an Beliebtheit gewonnen hat. Die Fasern sind fast so schön wie Wolle. Sie sind angenehm weich, pflegeleicht und sehr strapazierfähig.

Viskose

Eine aus Cellulose (von Bäumen der Fichte, Buche, Pinie, Bambus o.ä.) gewonnene Faser, die mittels chemischer Verfahren im Nassspinnverfahren gewonnen wird. Die chemische Struktur der Viskose ähnelt dabei der von Baumwolle. Viskosefasern bestehen aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Nach Herstellerangaben sind die Fasern biologisch abbaubar. Ein wesentlicher Vorteil für die Trageeigenschaften von Kleidung aus Viskose: Der Stoff besitzt eine sehr hohe Saugfähigkeit und ist sehr leicht.

Quelle: Wikipedia